Immobilienbewertung in Flensburg, Heide und Umgebung
durch Werth Immobilien

kostenlos – unverbindlich – transparent

Sie möchten für den Verkauf Ihrer Immobilie wissen, welchen Preis Sie ansetzen können? Bei Werth Immobilien sind Sie richtig, wenn es um die fachkundige Immobilienbewertung geht. Mit über 20 Jahren Erfahrung sind wir für Sie der zuverlässige Spezialist auf diesem Gebiet. Werth Immobilien ist DIN EN 15733 zertifiziert und wurde als Focus TOP Immobilienmakler 2020 ausgezeichnet. Beauftragen Sie uns, um den Marktwert für Ihre Immobilie ermitteln zu lassen!

Online-Immobilienbewertung: In weniger als 5 Minuten zur Wertermittlung

Grünes Icon Haus

Daten eingeben

Geben Sie kurz die wesentlichen Kenndaten Ihrer Immobilie ein.

Grünes Icon Analyse

Wert Analyse

Wir analysieren anhand Ihrer Daten den Verkehrswert Ihres Objektes.

Grünes Icon Briefumschlag

Empfang per E-Mail

In wenigen Minuten erhalten Sie Ihre Immobilienbewertung.

Unsere Leistungen zur Immobilienbewertung in Flensburg, Heide und Umgebung

Menschen, die an einem Hauskauf interessiert sind, werden sich mit den Verkaufspreisen auf dem Immobilienmarkt auseinandersetzen – dasselbe sollten Sie als Verkäufer einer Immobilie tun. Für die individuelle Wertermittlung von Wohnimmobilien erstellen unsere Makler aus Flensburg und Heide aussagekräftige Bewertungen für Sie. Setzen Sie mit Werth Immobilien auf ein vertrauenswürdiges und kompetentes Team, das sich durch terminliche Flexibilität und Menschlichkeit auszeichnet. Auf Grundlage aller relevanten Faktoren, darunter Zustand, Größe und Lage der Immobilie, erstellen unsere Immobilienmakler in Flensburg und die Immobilienmakler in Heide eine professionelle Immobilienbewertung. Darüber hinaus können Sie bei Werth Immobilien u. a. von folgenden Leistungen profitieren:

  • Erstellung eines umfangreichen Exposés
  • Grundrissoptimierung
  • Erstellung von 3D-Rundgängen und Drohnenaufnahmen / -videos
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Energieausweises

Immobilienbewertung für Ihr Haus

Sie möchten Ihr Haus durch uns bewerten lassen? Wir freuen uns und stehen Ihnen gerne zur Verfügung! Wir sind Ihr Ansprechpartner für die Erstellung von Immobilienbewertungen für die folgenden Immobilienarten:

  • Einfamilienhäuser, darunter freistehende Häuser, Doppelhaushälften und Reihenhäuser
  • Eigentumswohnungen, darunter Erdgeschosswohnungen, Etagenwohnungen und Dachgeschosswohnungen
  • Mehrfamilienhäuser

Der Immobilienmarkt in Flensburg und Heide

Der Immobilienwert hängt unter anderem vom Standort Ihres Objekts ab. Die Preise für den Kauf von Wohnimmobilien sind beispielsweise auf dem Immobilienmarkt in Flensburg seit 2018 regelmäßig gestiegen. 2018 lag der durchschnittliche Preis pro Quadratmeter bei 2.244 € und stieg 2019 auf 2.434 € und im Jahr 2020 auf 2.620 € an.​

Auf dem Immobilienmarkt in Heide sind die Immobilienpreise ebenfalls gestiegen. In 2018 erhielten Eigentümer von Immobilien beim Verkauf ca. 1.476 € pro Quadratmeter. 2019 ist der Immobilienwert auf 1.660 € und 2020 auf 1.859 € angestiegen. Grundsätzlich ist eine Tendenz von steigenden Kaufpreisen für Häuser zu erkennen. Kontaktieren Sie unser Team, um Ihren Immobilienwert professionell, sachkundig und kostenlos ermitteln zu lassen!

Welche Unterlagen werden für eine Immobilienbewertung benötigt?

Das Wichtigste vorab: Sollten einige der unten genannten Dokumente nicht vorhanden sein oder deren Beschaffung für Sie zu umständlich, stehen wir von WERTH Immobilien Ihnen selbstverständlich gerne unterstützend zur Seite. Bei Bedarf bzw. auf Wunsch organisieren wir die benötigten Unterlagen unentgeltlich für Sie.

Um eine aussagekräftige Bewertung Ihrer Immobilie zu erstellen, sind folgende Unterlagen bzw. Informationen erforderlich, die wir von Ihnen benötigen:

  • ein Grundbuchauszug, nicht älter als drei Monate
  • ein Auszug aus der Flurkarte, ebenfalls nicht älter als 3 Monate
  • sämtliche Bauzeichnungen der Immobilie mit allen Schnittzeichnungen und allen An- und Umbauten
  • Berechnungen der Wohnfläche
  • sämtliche Nachweise von Modernisierungen
  • ein Auszug aus dem Baulastenverzeichnis

Bei Eigentumswohnungen:

  • Teilungserklärung
  • Aufteilungsplan mit Abrechnung der Nebenkosten
  • Protokolle der letzten drei Eigentümerversammlungen

Fällt die Immobilie unter das Erbbaurecht, müssen Sie einen Nachweis hiervon und des aktuellen Erbbauzinses erbringen.

Ist die Immobilie denkmalgeschützt, reicht eine Kopie des Bescheids.

Handelt es sich um ein Mietobjekt, müssen die Mietverträge und eine Aufstellung der Nettokaltmieten mit eingereicht werden.

Wie lange dauert die Erstellung einer Immobilienbewertung?

Das Ergebnis Ihrer Online-Immobilienbewertung erhalten Sie in der Regel in weniger als 5 Minuten. Als ersten Schritt geben Sie Ihre Daten ein, anschließend analysieren wir diese und schicken Ihnen kurz darauf kostenlos das Ergebnis mit unserer Einschätzung des Immobilienwerts per E-Mail zu.

Was kostet die Erstellung einer Immobilienbewertung?

Ihre Immobilienbewertung bekommen Sie von uns kostenlos und in nur wenigen Minuten zugeschickt.

Meine Immobilie muss vor Verkauf noch renoviert werden. Können die Maßnahmen in die Immobilienbewertung mit einfließen?

Ja, auch noch vorzunehmende Renovierungen fließen in die Wertermittlung mit ein. Wie bei den benötigten Unterlagen bereits erwähnt, sind die Zeichnungen für An- und Umbauten erforderlich. Sollten Sie noch nicht mit den Maßnahmen begonnen haben, können Sie allerdings von einem Vorher-Nachher-Vergleich profitieren. Holen Sie sich so erst eine Immobilienbewertung vor den Renovierungsmaßnahmen und nach Abschluss dieser eine weitere Bewertung ein.

Welche Faktoren beeinflussen den Immobilienwert?

Es gibt viele Faktoren, die den Wert Ihrer Immobilie beeinflussen. Für potenzielle Käufer spielen meistens Größe, Baujahr und Nutzungsmöglichkeiten die Hauptkriterien. Dazu kommen

  • Die Lage und Anbindung Ihrer Immobilie
    Malerisch am See gelegen oder inmitten eines Industriegebietes? Wie sieht es mit der Anbindung an den ÖPNV aus? Gibt es Schulen, Kindergärten und Supermärkte in der Nähe?
  • Der Zustand der Bausubstanz bzw. die energetische Beschaffenheit
    Die Dämmung und Isolierung eines Hauses sind heute maßgebender für den Verkaufspreis: der Zustand des Mauerwerks, die Dämmung der Außenwände, die Dachisolierung sowie die Beschaffenheit von Fenstern, Außentüren und im Gebäude verlegter Leitungen. Stichwort Energieausweis!
Was kann ich tun, damit meine Immobilie an Wert zunimmt?

Renovierungsmaßnahmen sind hier als Erstes zu nennen. Aus Erfahrung wissen wir, dass vor allem der Küchenbereich viel Platz für Wertsteigerungen bietet. Es empfiehlt ich auch, den Boden zu erneuern sowie den Garten oder Balkon aufzuwerten. Nach unserer Einschätzung sind Renovierungen im Bad ebenfalls fast immer sinnvoll. Ein sauberes Erscheinungsbild durch gereinigte Fenster und Türen ist von nicht zu unterschätzendem Vorteil. Der erste Eindruck Ihre Immobilie beim potenziellen Käufer zählt! Selbst ein neuer Farbanstrich könnte schon eine Steigerung des Immobilienwerts zur Folge haben. Nicht zuletzt sind auch Maßnahmen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes wesentlich für den Immobilienwert.

Erhalte ich bei einem Verkauf den Verkaufspreis aus der Immobilienbewertung?

Eine Garantie können wir Ihnen darauf leider nicht geben. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Immobilie massiv unter Marktwert verkauft werden könnte. Im Gegenteil: Unter Umständen kann sogar ein höherer Verkaufspreis für Ihre Immobilie erzielt werden.

  • Mit vollem Einsatz vermarkten wir Ihre Immobilie
  • Sie haben jederzeit Einsicht in unsere Aktivitäten
  • Wir stehen Ihnen natürlich auch nach einer erfolgreichen Vermarktung weiterhin persönlich zur Verfügung

Was ist meine
Immobilie wert?

Mit wenigen Klicks zur schnellen Markt-Analyse

Zur Bewertung
Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Ansprechpartner

Sven Möller

Geschäftsführung Vertrieb

Telefon: 04832 – 979 2971
Mobil: 0160 – 9777 1163

Dürfen Wir Sie zurückrufen?

Kontaktformular

×